Kann mir Schamanismus helfen?



Viele Menschen interessieren sich für Schamanismus, wissen aber nicht wirklich ob sie sich darauf einlassen können. Es ist ein Bereich, der für einige beängstigend und faszinierend zugleich ist.

Warum ist das so?

Die schamanische Arbeit bezieht Ebenen mit ein, die sehr oft ausser Acht gelassen werden. Der Mensch ist ein komplexes Wesen. Wir bestehen nur zu höchstens 15% aus sichtbarer Materie. 85% unseres Daseins sind mit unseren bekannten Sinnen nicht wahrnehmbar und gehören zu der sogenannten mystischen Ebene. Auch diese Ebene gehört zu unserer Materie, und auch das sind wir. Viele haben diese Ebenen noch nie betreten oder erforscht, weil es eine Welt ist, die man meist nicht beigebracht bekommen hat, deren Existenz verleugnet wurde, vor der man Angst hat oder dessen Erforschung uns als Kind sogar verboten wurde. Diese Ebenen gehören zu uns und nur das gesamte System bildet einen kompletten Menschen. Wir sind ein komplexes Wesen. Somit kann die Sicht auf unser gesamtes Wesen in vielen Momenten gesundheitsfördernde Informationen liefern, wo andere Methoden an ihr Limit gekommen sind. Einer der mitverantwortlichen Gründe unserer Krankheiten ist der, dass wir unser komplexes Wesen ignorieren, abspalten und abweisen. Darunter leiden wir dann auf den entsprechenden Ebenen körperlich, emotional, psychisch, mental, unterbewusst oder unbewusst.


Unsere Vergangenheit ist oft mit schmerzhaften Erinnerungen und Emotionen behaftet. Wir haben gelernt damit irgendwie zu leben, Hauptsache wir mussten den Schmerz nicht mehr fühlen. Also drückten wir alles so weit in unser Unterbewusstsein, so dass wir dadurch unser Leben um diesen Schmerz herum aufgebaut haben. 


Der Grund, dass sich unser Leben krank, unangenehm oder fremdgesteuert anfühlt liegt an diesen unterdrückten Emotionen, zudem an alten Glaubenssätzen, Fremdenergien usw., die alle unbewusst in uns wirken, und dadurch Dinge in unser Leben ziehen, oder Muster aufrechterhalten, die uns sehr schaden.

Befindest Du Dich oft in einem oder mehreren dieser Zustände?:

  • Du hast oft zu wenig Energie für deinen Alltag

  • Du findest keinen Zugang zu deiner Kraft

  • Du fühlst dich so oft unzufrieden

  • Du kannst deine Ziele nicht verfolgen

  • Du fühlst dich nie gut genug

  • Dir fehlt etwas und du weißt nicht was

  • Du kommst nicht in deine Entspannung

  • Unausgeglichenheit, aus der Balance

  • Selbstablehnung

  • ständig sind Steine /Blockaden auf deinem Weg

  • permanente, grundlose Müdigkeit

  • anhaltende, grundlose Traurigkeit

  • ständig wütend, gereizt oder gestresst sein

  • immer an den falschen Partner geraten

  • kein Durchhaltevermögen

  • Konzentrationsschwierigkeiten

  • immer wiederkehrende Beschwerden, körperlich und seelisch

  • ständig wiederkehrende Leidensmuster, emotional/seelisch

  • Ruhelosigkeit

  • dich Fremdbestimmt fühlen

  • dir fehlt etwas und du weißt nicht was

In der schamanischen Gesundheitsfindung wird das gesamte Wesen Mensch berücksichtigt. Es werden Seelenrückholungen vorgenommen, Emotionen harmonisiert, Gespräche geführt (RIMAY), Chakren gereinigt (CHAKRA BALANCE), lang gelebte Muster aus der Kindheit aufgelöst, Dämonen transformiert, Flüche aufgelöst, Fremdenergien herausgezogen (Extraktion von Fremdenergien) und viele Bereiche mehr angesprochen, die dann wirkliche Veränderungen in unserem Leben bewirken. Es können Krankheiten aufgelöst werden, die wir bis dahin für unüberwindbar gehalten haben.

Hinter einer Depression kann ein Seelenverlust aus der Kindheit liegen (Blogartikel "Seelenrückholung"). Hinter Burnout kann ein lange Zeit gelebtes Muster liegen, was uns ausbrennt, weil wir uns dessen nicht bewusst sind. Eine Krankheit ist meist ein sehr lange vernachlässigter Anteil unseres Selbst, der dann in Ebenen verdrängt wurde, zu denen wir dann keinen Zugang mehr finden.

Mit Hilfe von Steinen (Rumi Zeremonie), Energiebehandlungen mit Händen, Gebeten, schamanische Reisen, Gesängen, Düften und unsichtbarer Hilfe aus der mystischen Welt sprechen schamanische Behandlungen die Frequenzen in unserem Wesen an, die zwar für das blosse Auge unsichtbar sind, aber dennoch Heilung benötigen, damit die Gesamtheit unseres Selbst in die vollkommene Gesundheit kommen kann. Damit wir in uns eins sind. Ganz, heil und kraftvoll.

Can shamanism help me?

Many people are interested in shamanism, but do not really know if they can get involved. It is an area that is for many people both scary and fascinating at the same time.

Why is that?

The shamanic work involves levels that are often ignored. Man is a complex being. We only have at most 15% visible matter. 85% of our existence is imperceptible with our known senses and belong to the so-called mystical level. This plane is also part of our matter, and so we have to see that we are that. There are many who have never entered or explored these levels, because it is a world that has not been taught, often denied, feared, or even banned from exploring as a child. These levels belong to us and only the whole system forms a complete human being. We are a complex being. Thus, the view of our entire being in many moments can provide health-promoting information, where other methods have come to their limit. One of the co-responsible causes of our illnesses is that we ignore, split off, and reject our complex nature. We then suffer from this on the corresponding levels - physically, emotionally, mentally, mentally, subconsciously or unconsciously.


Our past is often fraught with painful memories and emotions. We have learned to live with them somehow, the main thing is that we no longer had to feel the pain. So we pushed everything so far into our subconscious that we built our life around this pain. The reason that our life feels sick, uncomfortable or controlled by others is because of suppressed emotions, old beliefs, foreign energies etc., which all work unconsciously in us, and thereby draw things into our lives, or maintain patterns that harm us very much.

Do you often find yourself in one or more of these states?

You often have too little energy for your everyday life.

You have no access to your power.

You feel unhappy so often.

You can't pursue your goals.

You never feel good enough.

You're missing something, and you don't know what it is.

You don't get into your relaxation.

Imbalance, out of balance.

self-rejection

there are always stones/blockades on your way

permanent, groundless fatigue

persistent, groundless sadness

be angry, irritable or stressed all the time

always get the wrong partner

no stamina

concentration difficulties

recurring complaints, physical and psychological

constantly recurring patterns of suffering, emotional/emotional

restlessness

Feel like you're under control.

you're missing something and you don't know what

In the shamanic health-finding the whole being human is considered. Soul retrievals are performed, there are discussions, chakras purified, long-lived patterns of childhood resolved, demons transformed, curses dissolved, extraneous energies pulled out, and many more to make real changes in our lives. It can be resolved diseases that we have previously considered insurmountable.

Behind a depression can be a loss of souls from childhood. Burnout can be a long lived pattern that burns us out because we are unaware of it. A disease is usually a very long neglected part of our self, which has then been displaced into levels, to which we then no longer have access.

With the help of stones (Rumi ceremony), energy treatments with hands, prayers, shamanic journeys, songs, medicinal plants, fragrances and invisible help from the mystical world, shamanic healings speak to the frequencies in our being that are invisible but still need healing, so that the whole of our self can come into perfect health. So that we are one in us. Whole, healthy and powerful.

#Schamane #Schamanismus #schamanischeHeilung

Nika Nunnari ist eine in Deutschland lebende Schamanin / Nadine Nunnari ist eine in Deutschland lebende Schamanin. Sie ist sehr dankbar Schamanismus in Deutschland zu leben.

© 2017 Nika Nunnari