10 TAGE HEILPFLANZENKUR IM PERUANISCHEN AMAZONAS

October 22, 2019

 

-10 Tage im peruanischen Amazonas-

Wir waren vom 02. - 15. Oktober auf dieser speziellen Reise.

 

"Wenn wir den Samen einer Pflanze verfolgen erkennen wir, dass sein ganzes Bestreben darin liegt gesund zu wachsen."

 

Sich in die Hände der Pflanzenwelt zu begeben bedeutet ohne Zweifel: Gesundheit, Wachstum, Ehrlichkeit uns selbst gegenüber, Emotionen zulassen und akzeptieren wo wir gerade stehen.

 

Sobald man sich auf der Reise in den peruanischen Amazonas befindet fängt das Herz an einen neuen Rhythmus zu schlagen. Man wird ruhiger, authentischer, entspannter, ehrlicher, denn hier gibt es nichts mehr wovor man sich verstecken muss, oder wo man jemand anderer sein muss als man selbst. Ganz im Gegenteil hier kann man endlich sein, wer man wirklich ist. Hier lernen wir von der grössten Heilerin, Ärztin und Therapeutin überhaupt: Mutter Natur. Wenn wir uns ihr hingeben, dürfen wir erfahren was es heisst ganz und heil zu sein, und ja, dafür müssen wir bereit sein, und uns öffnen. Die Sprache der Pflanzen ist schonungslos ehrlich, und mit dem richtigen Übersetzer an unserer Seite wird es leicht die Sprache auch wirklich zu verstehen. Dies begleitet von Curandero Winston Tangoa Chujandama zu erleben ist ein Geschenk für das es sich zu reisen lohnt. Er ist seit er 2 Jahre alt ist bei seinem Grossvater und Curandero aufgewachsen, und hat mit ihm zusammen gelernt. Seine erste Heilpflanzenkur machte er mit 14 Jahren. Seine Verbindung zur Pflanzenwelt ist daher so stark, dass es nur eines Blickes bedarf, um genau zu wissen, was in einem Menschen vor sich geht.  

 

 

Wir erkennen mit den Pflanzen, dass alles was sich um uns abspielt in Wirklichkeit unser Innerstes ist, auch wenn wir liebend gerne alle anderen dafür verantwortlich machen möchten.  Wir lernen unser Ego zu erkennen, und dass wir zu allem fähig sind, es aber darauf ankommt wofür wir uns entscheiden, was viel kraftvoller ist, als nur zu denken, dass wir immer nur die Guten sind. Wir bekommen Einblicke darüber warum sich bei uns Krankheiten in unserem Körper manifestiert haben und es werden uns Lösungen offenbart, sich umzudrehen, um der Gesundheit die Türen wieder weit zu öffnen. Es geht darum Emotionen zuzulassen, die schon lange Zeit vergraben waren, und Glaubenssätze aufzudecken, die uns blockieren. Zu weinen, weil uns danach ist und zu lachen, weil wir es wirklich fühlen. 

 

Eine Heilpflanzenkur ist zwar alles andere als reiner Urlaub, denn es geht hier um Selbsterfahrung, Erneuerung und Heilung, und dafür müssen wir bereit sein uns unseren stärksten Widerständen zu stellen, die das Ego für uns bereithält, aber es ist einer dieser Reisen, nach der wir wirklich wissen, wer wir sind, wo es hingeht, und wie wir in unser grösstes Potential kommen.

 

Wer also in seinem Leben in welcher Ebene auch immer nach Gesundheit oder einer neuen Ausrichtung in seinem Leben sucht, ist bei einer Heilpflanzenkur bestens aufgehoben, denn wer sich in die Hände der Pflanzen gibt kann gar nicht anders als gesund zu wachsen.

 

Wer nochmal genauer wissen möchte, was eine Heilpflanzenkur beinhaltet liest gerne meinen Blogeintrag:  Was ist eine Heilpflanzenkur-im-peruanischen-Amazonas

 

Weitere Infos hier:

 

Amazonas Peru - Heilpflanzenkur - Ablaufplan

 

Hier auch noch mal die Reise 2018

 

Ich reise jährlich in den peruanischen Amazonas. Neue Termine sind:

 

02. - 15. Mai 2020

 

02. - 15. Oktober 2020

 

 

Schreibe mir gerne eine E-mail, wenn Dich die Reise interessiert, und ich sende dir weitere Infos zu:

 

info@nikanunnari.com

 

-10 days in the Peruvian Amazon.

We were on this special trip from 02 - 15 October.

 

"When we follow the seed of a plant, we realize that his whole ambition is to grow healthy." 

 

To place oneself in the hands of the plant world undoubtedly means: health, growth, honesty towards oneself, allowing emotions and accepting where we stand.